Fair zum Pferd

Mentale Hilfen fürs Pferd: Mühelos reiten mit Bildern im Kopf

Unsere Gedanken beeinflussen die Kommunikation und können das Reiterlebnis bereichern

Wer reiten lernt, ist erst einmal voll und ganz mit seinem Körper, seiner Balance und der des Pferdes beschäftigt. So viel soll man auf einmal ausführen, neue Bewegungsabläufe verinnerlichen und dann auch noch auf das reagieren, was das Pferd gerade tut.

[continue reading…]

Hillbury Reiter Basics: Die Schenkel-, Zügel- und Gewichtshilfen kurz erklärt

Mit den richtigen Hilfen zur rechten Zeit, wird vieles einfacher

Heute wollen wir dir unsere neue Basic-Reihe vorstellen. Die Blogbeiträge erklären die elementaren Begriffe aus der klassischen Reiterei. Wir starten mit den Hilfen, unseren Kommunikationskanälen mit dem Pferd. Heute geht es um Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen. Aus ihrem Zusammenspiel ergibt sich schönes und harmonisches Reiten.

Jetzt weiterlesen>>

Von den Pferden fürs Leben lernen

Mensch und Pferd

Wie Pferde uns zu besseren Menschen machen

Von Pferden können wir so viel mehr lernen als Reiten oder Bodenarbeit. Wenn wir bereit sind genau hinzuschauen, zu fühlen und zu reflektieren, dann nehmen wir aus dem Zusammensein mit dem Tier wichtige Impulse und Denkanstöße für unseren Alltag mit. Nicht umsonst heißt es, dass Pferde uns zu besseren Menschen machen können.

Jetzt weiterlesen >>

Frei von Erwartung und Bewertung

Erwartungen an Pferd

Wie wir zu einem besseren Partner für unser Pferd werden können

Eine der großen Herausforderungen, ein guter Pferdemensch zu werden, besteht darin, seine Emotionen unter Kontrolle zu halten. Als Menschen bewerten und urteilen wir sehr schnell. Das lässt die Emotionen nur so sprudeln, die im Zusammensein mit dem Pferd nicht unbedingt förderlich sind. Jetzt weiterlesen >>