0 0
Damit Sie unseren Shop optimal nutzen können, verwendet diese Webseite Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. ohne Cookies weiter

Sidepull Yukon mit Zügel

Artikelnummer: Yukon Set

im Set mit Zügel 20 € sparen

lieferbar in 1-3 Werktagen

Gebisslose Zäumung aus Leder und Segeltau

Inspiriert von unseren beliebten Tauwerk-Halftern finden Sie auch bei unserem Sidepull die raffinierte Kombination aus robustem Rindsleder, handschuhweichem Elchleder und geschmeidigem Segelseil.

Wie zahlreiche Tests mit verschiedensten Pferden zeigen, schmiegt sich das rundgeflochtene Seil im Gegensatz zu Sidepulls mit flachen Lederriemen auch bei schwierigen Köpfen (z.B. Ramsnase) perfekt an die Nase an. Das geschmeidige Seil verhindert Fellbruch und ermöglicht eine höhere und präzisere Einwirkung, ohne dabei die Feinheit zu verlieren.

Das Sidepull aus der Hillbury-Sattlerei besitzt noch weitereVorzüge: Ein anatomisch geformtes und besonders weich mit Elchleder unterfüttertes Genickstück lässt den empfindlichen Pferdeohren viel Raum. Ein fest vernähter Ganaschen-Riemen optimiert die Stabilität und ergänzt die traditionelle Form des Sidepulls.

Passend zum Sidepull können Sie sich Ihre passenden Zügel aus unseren Elchlederzügel oder unseren geschlossenen Tauwerkzügel aussuchen.

Wirkungsweise: Das Sidepull wirkt über Impulse auf dem Nasenrücken. Diese können sowohl seitlich als auch parierend wirken. Die gebisslose Zäumung wird gerne beim schonenden Anreiten von Jungpferden verwendet. Aber auch erfahrene Reiter profitieren vom Reiten ohne Gebiss: So lässt sich die Einwirkung des Sitzes und die eigenständige Lastaufnahme des Pferdes auf die Hinterhand überprüfen.

Der Anfang: Das Umstellen des Pferdes von der Trense auf eine gebisslose Zäumung ist einfach. Sie können die Wirkungsweise der gebisslosen Zäumung zuerst am Boden probieren. Prüfen Sie z.B. die Nachgiebigkeit des Pferdes im Genick oder testen Sie, wie Ihr Pferd auf die seitliche Biegung reagiert. Wenn Ihr Pferd diese Hilfen annimmt, kann das Reiten beginnen. Wählen Sie dafür einen umzäunten Reitplatz oder Paddock und prüfen Sie die Reaktion zunächst im Schritt. Die Zügel werden beim Reiten ohne Gebiss genauso verwendet wie beim Reiten mit Gebiss. Klappt im Schritt die Hilfengebung, können Sie so Ihr Pferd in kleinen Schritten an den gebisslosen Zaum heranführen. Beim Dressurreiten ist darauf zu achten, dass das Pferd über die Hinterhand geritten wird, um im Genick nachzugeben.

Ihre Vorteile im Überblick

  • echte Handarbeit aus der Hillbury Sattlerei
  • anatomisch geformtes Genickstück
  • handschuhweiches Rinds- und Elchleder
  • wahlweise mit Elchlederzügel oder geschlossenen Tauwerkzügel
Unser besonderer Service für Sie: Weil kein Kopf wie der andere ist, können Sie bei Hillbury einzelne Trensen-Teile einfach gegen einen kleinen Aufpreis in einer anderen Größe zu bekommen.

 Sattlerqualität bei Hillbury

Alle Artikel werden von Reitsportexperten entwickelt und in sorgfältiger Handarbeit in unserer Sattlerei gefertigt. 
Ohne Kompromisse suchen wir für jeden Bestandteil das optimale Material  – robustes Rindleder, softes Elchleder und Beschläge aus rostfreiem Edelstahl. Jeder einzelne Artikel wird aufwändig in mehreren Arbeitsschritten von Hand zusammengefügt und einer gründlichen Qualitätskontrolle unterzogen. So können Sie immer sicher sein, nur die beste Verarbeitung zu erhalten.

Diese Sorgfalt finden Sie bis ins Detail: Bereits im Gerbungsprozess werden dem Leder  viele hochwertige Öle zugefügt, so dass die Lederartikel absolut pflegeleicht sind.  Das merkt man nicht nur in der Anwendung, sondern spürt man auch jedes Mal, wenn Sie es in die Hand nehmen. Die einzelnen Lederstücke werden mit echtem Sattlergarn genäht, welches auch nach Jahren genauso aussieht wie am ersten Tag.

 Pflege

Bitte verwenden Sie Hillbury Lederpflegemittel äußerst sparsam. Grobe Verunreinigungen mit lauwarmem Wasser und Hillbury Lederreiniger-Konzentrat entfernen. Nachdem das Leder getrocknet ist, mit einem weichen Tuch eine dünne Schicht Hillbury Lederbalsam auftragen. Nach ca. 15 Minuten das Leder mit einem Wolltuch abreiben, um überschüssiges Fett zu entfernen.
schreibt
Nach einer sehr guten persönlichen Beratung habe ich mit diesem Sidepull endlich ein passendes Kopfstück für meinen Warmblüter mit super zierlichem Kopf gefunden. Die Elchlederzügel sind himmlisch weich.
Die sehr gute Qualität macht bei jedem Gebrauch richtig Spaß!

Fragen oder Anregungen?
Kontaktieren Sie uns!
04161/6024 9989
Persönliche Beratung
Mo.-Do. 8.30 - 17.00 Uhr
Fr. 8.30 - 16.00Uhr