0 0
Damit Sie unseren Shop optimal nutzen können, verwendet diese Webseite Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. ohne Cookies weiter

Über uns

Was ist das Besondere an einem Hillbury-Produkt?

Alle Hillbury-Produkte entstehen in liebevoller Handarbeit in unserer eigenen Sattlerei. Vom passgenauen Zuschnitt über das Zusammenfügen bis zum Nähen mit englischem Sattlergarn – jeder einzelne Arbeitsschritt wird von erfahrenen Händen mit viel Liebe und Sorgfalt ausgeführt.

Bei der Auswahl unserer Materialien gehen wir keine Kompromisse ein.

Nur ausgesuchtes, besonders weiches Leder findet den Weg in unsere Lederwerkstatt. Die verwendeten Beschläge bestehen bis auf wenige Ausnahmen aus Edelstahl. So gewährleisten wir eine hohe Stabilität gepaart mit einer lebenslangen Korrosionsfreiheit. 

Um höchstmöglichen Komfort zu erreichen, haben wir uns stets besondere Raffinessen für unser Artikel ausgedacht: An empfindlichen Stellen z.B. an den Ohren oder auf dem Nasenrücken sind unsere Artikel mit handschuhweichem Elchleder gepolstert. Und selbstverständlich lassen alle unsere Genickstücke (Halfter, Trensen, Kappzaum) immer genug Raum für ein ungehindertes Ohrenspiel.

Dank doppelt genähtem Leder finden Sie in unserem Sortiment keinen Artikel, bei dem eine raue Lederunterseite am Pferdekopf liegt.
Eine wunderbare Inspiration bei der Entwicklung und Verbesserung unserer Artikel sind unsere begeisterten Kunden, die uns immer wieder zu neuen Ideen antreiben.

Wo finden wir unsere Materialien?

Gutes Leder ist unsere besondere Leidenschaft. Darum suchen wir die feinste Qualität bei spezialisierten Händlern und handwerklichen Gerbereien in ganz Europa. Und manchmal sogar darüber hinaus.

Unser feines Elchleder, das wir z.B. für unsere Zügel verwenden, stammt aus dem hohen Norden Finnlands. In der kaum bewohnten Wildnis Lapplands werden jedes Jahr im Spätherbst Elche geschossen, um die Population der wild lebenden Elche auf einem nachhaltigen Niveau und so die Natur im natürlichen Gleichgewicht zu halten. Die Jagd ist streng reguliert und auf wenigen Wochen beschränkt. Während die Jäger das Fleisch für ihre Familien behalten, ist das Fell für den Jäger ein Beiprodukt. Durch den Verkauf des Fells an unsere Gerberei finanzieren die Jäger ihre Ausrüstung.

Unsere Gerberei in dem kleinen Ort Kokkola ist ein Familienbetrieb mit langjähriger Erfahrung. Hier werden die Elchhäute besonders schonend in alter Handwerkstradition zu feinem Leder verarbeitet. Dieses Elchleder ist pure Natur, da die Elche völlig ohne Zutun des Menschen leben und sich ausschließlich von Pflanzen, Blättern und Borke aus der unberührten Natur Lapplands ernähren.

Auch bei der Auswahl der weiteren Materialien achten wir stets darauf, dass wir natürliche und nachhaltige Rohstoffe verarbeiten. Hillbury legt größten Wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Sie sehen das an unseren auch an  Produktschildern aus ökologischem Papier, die wir mit naturbelassenem Sisalband befestigen.

Freuen Sie sich auf die besondere Qualität von Hillbury. Qualität mit Herzblut und Leidenschaft!